Search Menu
 
Cookie policy
Diese Website verwendet cookie, einschließlich Dritte, um richtig zu funktionieren und Senden Anzeigen im Einklang mit Ihren Wünschen. Für Informationen oder Zustimmung verweigern, sehen Sie sich unseren Cookie Policy. Die Fahrt fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Chaga: der Pilz der Gesundheit
Chaga: der Pilz der Gesundheit

Chaga: der Pilz der Gesundheit

Datum: 14. April 2021

Der Chaga-Pilz wächst auf der Rinde einiger Baumarten, insbesondere auf der Birke, und hat eine dunkle Farbe, die zum Brennen neigt.
Sein Ruhm führt dazu, dass es als "Geschenk Gottes" bekannt ist, das mit seinen wohltuenden Eigenschaften und Wirkstoffen verbunden ist.
Mal sehen welche

In China wurde es bereits vor 2000 Jahren in alten medizinischen Texten erwähnt, und auch in Russland und Sibirien wird es seit mehr als 400 Jahren zur Behandlung einer Vielzahl von Pathologien eingesetzt. Von Herzproblemen bis hin zu Magen-Darm- und Gelenkproblemen, die Kraft und Lebensenergie liefern.

Qi für die traditionelle chinesische Medizin ist ein Geschenk Gottes in der asiatischen Bevölkerung

Seit 1950 hat die sowjetische Forschung begonnen, die Besonderheiten und das Potenzial dieses außergewöhnlichen Heilpilzes in Bezug auf verschiedene, auch sehr schwerwiegende Gesundheitsaspekte zu untersuchen, was dazu führte, dass er auch in der westlichen Welt bekannt und geschätzt wurde.

Wie alle Heilpilze hat es eine starke Aktivität bei der Stimulierung der natürlichen Immunabwehr durch Aktivierung von Makrophagen, T-Helfer-, NK-Zellen und Beta-Zellen, die wiederum die Produktion von Antikörpern erhöhen.
Chaga gilt als echtes "Superfood" mit einer offensichtlichen adaptogenen Fähigkeit, die Reaktion des Körpers auf Situationen mit starkem psychophysischem Stress verschiedener Art zu verbessern.

mit einer starken Anti-Aging-Aktivität und sehr nützlich bei Osteoporose, da es reich an Vitamin D ist.
Die darin enthaltene Betulinsäure macht es zu einem getesteten Mittel gegen Hautprobleme

Wie von der Wissenschaft bestätigt, enthält Chaga verschiedene bioaktive Substanzen wie interessante Sterole und SOD-Superoxidismutase; Ein in hoher Konzentration vorhandenes Enzym, das in der Lage ist, die durch freie Radikale verursachten Schäden wirksam zu neutralisieren, indem es die Alterungsprozesse des Organismus verlangsamt.
Es enthält eine sehr hohe Konzentration an Vitamin D, Melanin und Triterpenen, die den Körper stärken und ihn als Reaktion auf Stress stärken.
Er liefert Energie, Widerstand gegen Müdigkeit und geistiges Wohlbefinden. In der ORAC-Skala, mit der das Potenzial eines Lebensmittels oder Elements zur Bekämpfung von oxidativem Stress und zur Absorption von Schäden durch freie Radikale gemessen werden soll, weist der Chaga-Pilz die höchsten Werte auf und zeigt sein Potenzial für die Wirkung bei degenerativen und Alterungsprozessen. Aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften und seiner entzündungshemmenden Wirkung durch Betulinsäure eignet es sich besonders zur Bekämpfung entzündlicher osteoartikulärer und gastrointestinaler Probleme oder zur Entgiftung der Leber.

Eine gültige Hilfe zur Verbesserung des psycho-physischen Wohlbefindens ist nützlich bei Stress, Müdigkeit, Angstzuständen und Reizbarkeit, und die darin enthaltenen Wirkstoffe scheinen sich auch unter dem Gesichtspunkt der Normalisierung des Blutzuckerspiegels als vorteilhaft zu erweisen und zur Herstellung von Insulin.

In der traditionellen Medizin wurde der Chaga-Pilz verwendet

  • Herzkrankheit
  • Diabetes
  • Leber erkrankung
  • Parasiten Darmwürmer
  • Magenschmerzen

Der Chaga-Pilz wird auch in der Kosmetik verwendet: Sein Extrakt ist häufig in Anti-Aging-Cremes enthalten, um das Wohlbefinden der Gesichtshaut zu unterstützen.

Wussten Sie, dass dieser Heilpilz und seine unendlichen wohltuenden Eigenschaften?




Sharing is Caring!






LASS DEINE STIMME HöREN!
Meinungen, Zweifel, Anfragen: Hinterlassen Sie uns einen Kommentar