Search Menu
DRENANTE - Wie man das Beste auswählt und erkennt
DRENANTE - Wie man das Beste auswählt und erkennt

DRENANTE - Wie man das Beste auswählt und erkennt

Bestimmt haben Sie schon von entwässernden, magischen Produkten zur Gewichtsreduktion und Entfernung überschüssiger Flüssigkeit gehört. Aber was sind sie? Wozu sind sie wirklich gut? Auf dem Markt gibt es alle Arten: Cremes, Kräutertees, Sirupe. In diesem Artikel werden wir versuchen, ihren Wirkungsmechanismus und ihre tatsächliche Nützlichkeit zu beleuchten, und wir werden die Eigenschaften verschiedener Arten von Produkten vertiefen.

Was sind sie und wozu dienen sie

In unserem Organismus gibt es ein dichtes Netzwerk von Gefäßen, zwei komplexe Systeme, die neben den vielen Funktionen auch für den Rückfluss von Flüssigkeiten nützlich sind: das Lymphsystem und das Kreislaufsystem. Das Kreislaufsystem hat bekanntlich die Aufgabe, Blut zu allen Organen und Geweben unseres Körpers zu transportieren und den Austausch von Sauerstoff und anderen Nährstoffen zu ermöglichen. Das Lymphsystem hingegen hat die Aufgabe, Abfallstoffe, Toxine und überschüssige Flüssigkeiten aus dem Gewebe zu sammeln, um deren Ausscheidung zu begünstigen. Anders als beim Kreislaufsystem wird die Bewegung der Lymphe nicht durch die Tätigkeit des Herzens gewährleistet, sondern durch die der Muskeln, die durch Kontraktion ihre Bewegung entlang der Lymphgefäße gewährleisten.

Aus diesem Grund neigen Beine und Füße dazu, anzuschwellen, wenn wir zu lange in derselben Position sitzen oder unbeweglich bleiben: Muskelunbeweglichkeit führt dazu, dass die Lymphe in den Lymphgefäßen stagniert, wodurch Schwellungen im umgebenden Gewebe entstehen.

Selbst wenn diese Systeme Veränderungen unterliegen, traumatisiert sind oder nicht mehr richtig funktionieren (aufgrund genetischer Ursachen, Stress, schlechter Gewohnheiten oder allgemein Kreislauf- oder Mikrozirkulationsstörungen), finden wir uns mit einigen Körperteilen geschwollen und schwer. Schwellungen verursachen oft Unbehagen, da sie an den Beinen, Füßen und Knöcheln gefesselt sind, uns unattraktiv fühlen und auch Schmerzen und Unbehagen verursachen. Daher handelt es sich nicht nur um ein ästhetisches Problem: Wenn der Körper Flüssigkeiten zurückhält, ist es wahrscheinlich, dass eine ordnungsgemäße Behandlung wiederhergestellt werden muss, um nicht viel schwerwiegendere Komplikationen zu verursachen.

Wassereinlagerungen und Ödeme der unteren Gliedmaßen können Beschwerden sein, die mit der Stagnation von Flüssigkeiten zusammenhängen, und in den meisten Fällen scheinen sie dies nicht zu tun, obwohl man auf seine Ernährung achtet (versucht, sie ausgewogen zu gestalten und sich dafür entscheidet, qualitativ hochwertige und schlecht verarbeitete Lebensmittel zu konsumieren). verbessern. 80 % der Probleme im Zusammenhang mit der Notwendigkeit, Gewicht zu verlieren, gehen mit der Unfähigkeit unseres Körpers einher, überschüssiges Wasser loszuwerden.

Eine große Hilfe kann die richtige Einnahme entwässernder Substanzen durch gültige und hochwertige Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel sein. Ein entwässerndes Mittel wirkt auf das Lymphsystem, aber auch auf das Nierensystem, fördert die Diurese, reinigt und trägt zur Entsorgung von Flüssigkeiten bei. Wenn wir von entwässernden Nahrungsergänzungsmitteln sprechen, beziehen wir uns auf Kapseln oder Getränke, die pflanzliche Phytoextrakte, natürliche Substanzen und Wirkstoffe aus Heilpflanzen enthalten, die helfen, die Durchblutung (sowohl lymphatisch als auch venös) anzuregen und einen effizienteren Wasserfluss zu ermöglichen.

Zusammensetzung und Wirkstoffe

Nachdem Sie verstanden haben, wie die Einnahme von entwässernden Substanzen nützlich sein kann, wollen wir uns ansehen , welche pflanzlichen Phytoextrakte uns helfen können, Schwellungen und Retentionen zu reduzieren, um Ihnen den Schlüssel zum Erkennen einer wirksamen Entwässerung zu geben.

Nachfolgend hinterlassen wir eine Liste von Substanzen mit anerkannter entwässernder Wirkung:

  • Löwenzahn - aufgrund seiner Form auch Löwenzahn genannt, ist ein seit der Antike für seine entwässernde Wirkung bekanntes Heilkraut; Es wird auch in der Küche zum Anrichten von Salaten verwendet, bietet sein Bestes als natürliches Entwässerungsmittel und ist angezeigt, um die Rationen an löslichen Ballaststoffen, Phytosterinen, Kalium, Magnesium und Carotinoiden zu erhöhen.
  • Pilosella - ist eine borstige und mehrjährige krautige Pflanze, die sich hervorragend eignet, um Wassereinlagerungen entgegenzuwirken und in unserem Körper vorhandene Abfallstoffe zu beseitigen, ein natürliches Heilmittel auch gegen Cellulite, sie zeichnet sich durch ihre Fähigkeit aus, Harnsäure zu reduzieren (typisch für diejenigen, die eine falsche Ernährung einhalten, gekennzeichnet durch übermäßigen Fleischverzehr). Dank des hohen Gehalts an Flavonoiden und seiner Fähigkeit, die Gallenproduktion anzuregen, ist es in der Lage, konkrete Hilfe bei der Entschlackung der Leber zu leisten. Die moderne Wissenschaft verleiht ihm auch entzündungshemmende und UV-abschirmende Eigenschaften.
  • Bromelain - dieses Enzym, das im Saft und besonders im Stängel der Ananas vorhanden ist, ist nützlich bei Wassereinlagerungen. Es wird angenommen, dass es helfen kann, den mit Entzündungen verbundenen Schmerzen und Schwellungen entgegenzuwirken, es hat eine proteolytische Aktivität (Eiweißverdauung) und eine entwässernde Wirkung aufgrund des Vorhandenseins organischer Säuren. Seine Einnahme scheint die Ausscheidung überschüssiger Flüssigkeiten zu stimulieren, die sich im Unterhautgewebe angesammelt haben.
  • Goldrute - eine krautige Pflanze mit reinigender Wirkung, die sich durch eine bemerkenswerte entwässernde Wirkung auszeichnet, die zur Funktionalität der Harnwege beiträgt. Es ist auch für seine adstringierenden und entzündungshemmenden Wirkungen bekannt und daher auch zur Behandlung von entzündlichen Zuständen der unteren Harnwege indiziert.
  • Weiße Birke - in Eurasien beheimateter Baum, dessen Blätter, Knospen und Rinde verwendet werden. Es wird in der Kräutermedizin als Diuretikum verwendet, mit dem entzündungshemmende Aktivitäten kombiniert werden. Die aus dieser Pflanze gewonnenen Extrakte, Aufgüsse und Tinkturen sind angezeigt bei prämenstruellem Syndrom, Nierensteinen, Gries, Ödemen, venöser Insuffizienz und Cellulite.
  • Mäusedorn - in Form eines Extrakts oder als Abkochung wird er als entzündungshemmendes und ödemhemmendes Mittel verwendet. Der Trockenextrakt wird für die vasoprotektive Wirkung von Saponinen verwendet, die eine noch stärkere entzündungshemmende Wirkung haben als Aescin (eine berühmte Substanz, die aus der Rosskastanie gewonnen wird). Darüber hinaus enthält es Ruscogenin, das hilft, Mikrozirkulationsstörungen wie Schweregefühl in den Beinen und Schwellungen zu lindern.
  • Orthosiphon - erleichtert die Ausscheidung von Natriumchlorid und erhöht die Ausscheidung von stickstoffhaltigen Verbindungen wie Harnsäure über den Urin.
  • Bitterorange - insbesondere dank des Vorhandenseins von Synephrin trägt es zum Gleichgewicht des Körpergewichts, zur Stoffwechselstimulation und zum Fettstoffwechsel bei, stimuliert die adrenergen Beta-3-Rezeptoren, die hauptsächlich im Fettgewebe und in der Leber vorhanden sind oder für Abbauprozesse und deren Verwendung verantwortlich sind Fette (Lipolyse).
  • Grüner Tee - ein Getränk, das durch Aufguss aus den Blättern der Camelia sinensis-Pflanze gewonnen wird und für seine wohltuende Wirkung auf den menschlichen Körper und seine antioxidative Wirkung bekannt ist. Enthält hohe Mengen an Polyphenolen, Katechinen und sogar Koffein. Es beschleunigt den Fett- und Zuckerstoffwechsel, erleichtert die Reduzierung des Körpergewichts und erleichtert die Diurese: Es ist daher nützlich bei Wassereinlagerungen, Cellulite und Harnwegsinfektionen.
  • Rhabarber - von dem die geschälten Wurzeln und das getrocknete Rhizom verwendet werden, wirkt als Bitter-Verdauungsmittel. Es erhöht die Sekretion von Magensäften und wirkt in höheren Dosen auf den Darm, indem es die Aufnahme von Wasser und Elektrolyten hemmt und somit das Volumen des Darminhalts erhöht. In der Volksmedizin wird es gegen Verdauungsstörungen und Appetitlosigkeit eingesetzt.
  • Kirsche - die Stiele oder Blattstiele der noch unreifen Früchte des Kirschbaums werden gegen Wassereinlagerungen und als Hilfsmittel bei der Behandlung von Cellulite eingesetzt. Diese entwässernden Eigenschaften werden durch das Vorhandensein großer Mengen an Kaliumsalzen im Phytokomplex verliehen.
  • Lespedeza - mehrjährige Pflanze, enthält mehrere Wirkstoffe, die sie in der Phytotherapie sehr interessant machen. Die Extrakte seiner Blätter werden wegen ihrer schützenden und harntreibenden Wirkung gegen Kapillaren verwendet. Chemisch besteht es aus katechinischen Flavonoiden und Tanninen.
  • Cranberry – auch amerikanische Cranberry genannt, hat entzündungshemmende, antioxidative und antibakterielle Eigenschaften, besonders nützlich bei Blasenentzündungen oder Harnwegsinfektionen. Es wird auch zur Vorbeugung wiederkehrender bakterieller Infektionen der Harnwege eingesetzt, da es in der Lage ist, die Adhäsion mehrerer gramnegativer Spezies an das Epithel der Harnwege zu hemmen. Darüber hinaus übt es eine zellschützende Wirkung gegen freie Radikale aus.
  • Bärentraube - weit verbreitet in Nordeuropa, Asien und Nordamerika, der Extrakt wird aus den vor der Blüte gesammelten Blättern gewonnen. Enthält phenolische Glucoside (Arbutin und Methylbutin) und wirkt harntreibend und antiseptisch.
  • Wacholder - der Wirkstoff wird aus den Beeren gewonnen: Sie wirken harntreibend, verdauungsfördernd und magenstärkend. Das in diesen Beeren enthaltene ätherische Öl hat auch eine harntreibende und entzündungshemmende Wirkung (es hemmt die Aktivität des Enzyms Cyclooxygenase, einem der wichtigsten Entzündungsmediatoren).
  • Wakame-Algen - essbare, braune Algen, die in Japan eine sehr wichtige Nahrungsquelle darstellen. Enthält alle essentiellen Aminosäuren, Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe. Im Zusammenhang mit der Gewichtskontrolle bekannt, trägt es zum Fettstoffwechsel bei.
  • L-Asparagin - nicht-essentielle Aminosäure, die am Harnstoffzyklus beteiligt ist und erstmals aus dem namensgebenden Gemüse (Spargel) isoliert wurde. Wichtig für Nerven- und Gehirnfunktionen, als erregender Neurotransmitter und natürlicher Vorläufer von GABA. Diuretische Eigenschaften werden auch in Spargel anerkannt.
  • Centella asiatica - spontane Pflanze, die typisch für tropische und subtropische Regionen ist und auch als "Tigergras" bekannt ist. Der Wirkstoff wird aus den oberirdischen Teilen und den Blättern gewonnen: Seine Wirkung betrifft hauptsächlich die Durchblutung, da er hautfreundliche Eigenschaften hat, die Kollagensynthese anregt und bei venöser Insuffizienz und Cellulite-Behandlung indiziert ist.

Der beste Abfluss? Diejenige, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht!

Auf dem Markt gibt es viele Produkte in unterschiedlichen Formulierungen. Zunächst ist es hilfreich zu verstehen, welche Formulierung für uns am besten geeignet ist: Wenn wir Schwierigkeiten haben, Tabletten zu schlucken und einzunehmen, ist es besser, flüssige Produkte zu wählen; Wenn nicht, könnten sie nach dem Zufallsprinzip unsere eigenen Kapselformulierungen herstellen.

Yamamoto Nutrition und Yamamoto Research präsentieren verschiedene Produkte mit entwässernder Wirkung, sowohl in Kapseln als auch in flüssiger Form.

Die 3 führenden Produkte unter den Entwässerungsprodukten sind sicherlich Ai-DREN, Ai-DIUREBOL und Diuricell. Lassen Sie uns ihre Eigenschaften und Zusammensetzung sehen, um die Formel zu verstehen, die am besten zu uns passt und die es uns ermöglicht, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

  • Ai-DREN: Kapselformat und bestehend aus Rhabarber, Löwenzahn, Kirsche, Lespedeza, Preiselbeere, Bärentraube, Wacholder, grünem Tee, Wakame-Seetang, Jod und Ballaststoffen (sowohl löslich als auch unlöslich). Mit einem hohen Ballaststoffgehalt ist es für Reinigungsfunktionen, den Abfluss von Körperflüssigkeiten und eine normale Funktion der Harnwege angezeigt; Jod trägt zur Erhaltung der Hautgesundheit bei.
  • Ai - DIUREBOL: Kapselformat und bestehend aus Löwenzahn, Pilosella, Bromelain, Bärentraube, L-Asparagin, Goldrute, Centella und Vitamin B6. Es unterstützt die Leberfunktion, unterstützt die Regelmäßigkeit des Darmtraktes und die Reinigungsfunktionen des Organismus. Die Anwesenheit von Pilosella und L-Asparagin macht es ideal, um der Schwere der unteren Gliedmaßen entgegenzuwirken, und Bärentraube und Goldrute fördern auch die Funktion der Harnwege.
  • DIURICELL: flüssiges Format zum Verdünnen mit Wasser und bestehend aus Bromelain, Pilosella, weißer Birke, Löwenzahn, Mäusedorn, Orthosiphon, Goldrute und Bitterorangenextrakt. Es ist angezeigt, um die Reinigungsfunktionen und das Gleichgewicht des Körpergewichts zu fördern. Tatsächlich trägt das Vorhandensein von Bromelain und Bitterorangenextrakt zur Stimulierung des Stoffwechsels, zum Funktionieren des Fettstoffwechsels und damit zur Aufrechterhaltung des Gleichgewichts des Körpergewichts bei. Seine Formulierung macht es zu einem praktischen und angenehmen Getränk, das von innen wirkt, die Diurese fördert und hilft, überschüssige Flüssigkeiten und Giftstoffe auszuscheiden.

Schlussfolgerungen

Die Produkte auf Basis entwässernder Substanzen sind sicherlich eine sinnvolle Unterstützung, wenn es um die Ausscheidung überschüssiger Flüssigkeiten oder um die Reduzierung typischer Symptome wie Wassereinlagerungen, Cellulite und Ödeme, auch im Zusammenhang mit entzündlichen Zuständen, geht. Sie allein reichen eindeutig nicht aus: Ein aktiver und dynamischer Lebensstil, eine gute Flüssigkeitszufuhr und eine ausgewogene Ernährung sind unerlässlich, um einen guten Gesundheitszustand zu erreichen, der frei von Problemen und schmerzhaften Symptomen ist.

 

 

Literaturverzeichnis

González-Castejón M, Visioli F, Rodriguez-Casado A. Diverse biologische Aktivitäten von Löwenzahn. Nutr Rev. 2012 Sep;70(9):534-47. doi: 10.1111/j.1753-4887.2012.00509.x. Epub 2012, 17. August. PMID: 22946853.

Willer J, Zidorn C, Juan-Vicedo J. Ethnopharmakologie, Phytochemie und Bioaktivitäten der Arten Hieracium L. und Pilosella Hill (Cichorieae, Asteraceae). J Ethnopharmacol. 5. Dez. 2021;281:114465. doi: 10.1016/j.jep.2021.114465. Epub 3. August 2021. PMID: 34358652.

Hikisz P, Bernasinska-Slomczewska J. Vorteilhafte Eigenschaften von Bromelain. Nährstoffe. 29.11.2021;13(12):4313. doi: 10.3390/nu13124313. PMID: 34959865; PMC-ID: PMC8709142.

Chen H, Xiao H, Pang J. Parameteroptimierung und potenzielle Bioaktivitätsbewertung eines Betulin-Extrakts aus weißer Birkenrinde. Pflanzen (Basel). 23. März 2020;9(3):392. doi: 10.3390/plants9030392. PMID: 32210064; PMC-ID: PMC7154890.

G. Ercan, R. Ilbar Tartar, A. Solmaz, OB Gulcicek, OO Karagulle, S. Meric, H. Cayoren, R. Kusaslan, A. Kemik, D. Gokceoglu Kayali, S. Cetinel, A. Celik . Asian J Surg. 2020 Feb;43(2):405-416. doi:

Musial C, Kuban-Jankowska A, Gorska-Ponikowska M. Vorteilhafte Eigenschaften von Grüntee-Catechinen. Int. J. Mol. Sci. 4. März 2020;21(5):1744. doi: 10.3390/ijms21051744. PMID: 32143309; PMC-ID: PMC7084675.

Neyrinck AM, Etxeberria U., Taminiau B., Daube G., Van Hul M., Everard A., Cani PD, Bindels LB, Delzenne NM. Rhabarberextrakt verhindert durch akuten Alkoholkonsum verursachte Leberentzündungen, eine Wirkung, die mit der Modulation der Darmmikrobiota zusammenhängt. Mol Nutr Food Res. 2017 Jan;61(1). doi: 10.1002/mnfr.201500899. Epub 1. Juni 2016. PMID: 26990039.

Biro A, Markovich A, Homoki JR, Szőllősi E, Violinist C, Tarapcsák S, Lukács J, Stündl L, Remenyik J. Anthocyanin-Rich Sour Cherry Extract Attenuates the Lipopolysaccharide-Induced Endothelial Inflammatory Response. Moleküle. 21.9.2019, 24 (19): 3427. doi: 10.3390 / Moleküle24193427. PMID: 31546579; PMC-ID: PMC6804180.

Park Pro, Lee H, Kim SY, Lim Y. Lespedeza bicolor Extract Milderte Nierenentzündung durch Regulierung der NLRP3-Inflammasom-assoziierten Hyperinflammation bei Typ-2-diabetischen Mäusen. Antioxidantien (Basel). 10. Februar 2020;9(2):148. doi: 10.3390/antiox9020148. PMID: 32050658; PMC-ID: PMC7071116.

González de Llano D, Moreno-Arribas MV, Bartolomé B. Cranberry-Polyphenole und Prävention gegen Harnwegsinfektionen: Relevante Überlegungen. Moleküle. 1. August 2020;25(15):3523. doi: 10.3390/molecules25153523. PMID: 32752183; PMC-ID: PMC7436188.

Guy DR. Cranberry- und Harnwegsinfektionen. Drogen. 2009;69(7):775-807. doi: 10.2165/00003495-200969070-00002. PMID: 19441868.

Medikamenten- und Laktationsdatenbank (LactMed) [Internet]. Bethesda (MD): Nationalbibliothek für Medizin (USA); 2006–. Uva Ursi. 21. Juni 2021. PMID: 30000963.

Gammone MA, D'Orazio N. Anti-Adipositas-Aktivität des marinen Carotinoids Fucoxanthin. Mar-Drogen. 13. April 2015;13(4):2196-214. doi: 10.3390/md13042196. PMID: 25871295; PMC-ID: PMC4413207.

Batool T., Makky EA, Jalal M., Yusoff MM. Eine umfassende Übersicht über L-Asparaginase und ihre Anwendungen. Appl Biochem Biotechnol. 2016 März;178(5):900-23. doi: 10.1007/s12010-015-1917-3. Epub 7. November 2015. PMID: 26547852.

Sun B, Wu L, Wu Y, Zhang C, Qin L, Hayashi M, Kudo M, Gao M, Liu T. Therapeutisches Potenzial von Centella asiatica und seinen Triterpenen: Eine Übersicht. Vorderseite Pharmacol. 4. September 2020;11:568032. doi: 10.3389/fphar.2020.568032. PMID: 33013406; PMC-ID: PMC7498642.




Sharing is Caring!






LASS DEINE STIMME HöREN!
Meinungen, Zweifel, Anfragen: Hinterlassen Sie uns einen Kommentar